DAS LETZTE LIED

Knöcheltief im Laub. Die Sonne scheint durch die Bäume. Menschen haben sich versammelt. Gesang. Erinnerungen. In Verbindung sein. Friedwald. Frieden. Würdevoller Abschied.

Ein Mensch hat viele Facetten. Musik klingt unterschiedlich.
Welches Lied spiegelt den Menschen am besten wider, der gegangen ist?
Welcher Song steht für sein Leben? Was waren die liebsten Lieder?

Eine Stimme, die nicht mehr erklingt.
Vertraute Töne, die es nicht mehr gibt.
Ein Mensch ist gestorben.
Welches Lied steht für ihn?

Musik intensiviert Beziehungen. Wenn ein Lied erklingt, das Erinnerungen hervor ruft, bleiben persönliche Momente lebendig. Melodien kreieren Emotionen, die uns mit den Menschen in Verbindung bleiben lassen, die gestorben sind.

„Das letzte Lied“ gibt einer Trauerzeremonie einen tragenden Rahmen, der Verbindung und Sicherheit kreiert. Ich gebe Ihren ausgewählten Liedern eine Stimme. So werden solche Lieder noch einmal hörbar, die für den Menschen stehen, der gegangen ist.

Vielleicht hat Sie die Trauer plötzlich getroffen oder Sie begleiten einen kranken Menschen, den Sie in absehbarer Zeit verabschieden werden.

Mir ist bewusst, dass Sie sich in einer intensiven, bewegten Lebenssituation befinden. Gerne berate ich Sie bei der musikalischen Gestaltung einer Zeremonie und trage Sorge für einen angemessenen Rahmen aller Gespräche. Im weiteren Vorfeld der Planung einer Bestattungszeremonie, können Sie ebenfalls gerne jederzeit Kontakt zu mir aufnehmen. Im Raum Köln/Bonn sind kurzfristige Anfragen möglich.

Herzlich, Ellen Schneider